Assistenzarzt (m/w/d) Innere Medizin und Pneumologie in Vollzeit oder Teilzeit

Willkommen im Team

Die HMU Health and Medical University Potsdam ist eine private staatlich anerkannte Universität mit einem interdisziplinären und interprofessionellen Universitätskonzept in Studium und Lehre, Forschung, Versorgung und Transfer. Die HMU sieht in der akademischen Ausbildung von Health Professionals und in der Vernetzung mit der Ausbildung der Mediziner:innen Chancen und Möglichkeiten für eine zukunftsorientierte Förderung der Zusammenarbeit in multiprofessionellen Teams der Gesundheitsbranche. Die Fakultät Medizin bietet jungen motivierten Menschen die Möglichkeit, auch ohne NC erfolgreich Humanmedizin zu studieren. Das Klinikum Ernst von Bergmann mit seinen Kliniken bietet alle Voraussetzungen für den klinischen Studienabschnitt und eine enge klinische Verzahnung vom ersten Tag des Studiums.

Das Klinikum Ernst von Bergmann ist ein Krankenhaus der Maximalversorgung und bietet mit 38 Kliniken und zahlreichen ambulanten Bereichen Spitzenmedizin im Herzen der Landeshauptstadt Potsdam. Jährlich werden hier etwa 2.000 Kinder geboren, mehr als 48.000 Menschen in der Notaufnahme erstversorgt und ca. 39.500 Menschen finden stationäre Hilfe. Es ist heute das zentrale Klinikum der Ernst von Bergmann Gruppe, die mit über 4.800 Mitarbeitenden an 4 Krankenhausstandorten und in weiteren Versorgungsbereichen in Brandenburg tätig ist. Das Klinikum ist universitärer Campus der HMU Health and Medical University Potsdam und arbeitet in Lehre und Forschung eng mit der HMU zusammen. 

Gemeinsam die Zukunft gestalten: Gehen Sie mit uns neue Wege. 

Die HMU Health and Medical University Potsdam sucht zum Wintersemester 2024/2025 am universitären Campus des Klinikums Ernst von Bergmann zur Verstärkung unseres Teams einen Assistenzarzt (m/w/d) Innere Medizin und Pneumologie in Vollzeit oder Teilzeit.

Das erwartet Sie

  • Das breite Leistungsspektrum der Kliniken und ambulanten Einrichtungen und unser moderner, ganzheitlicher und wissenschaftlicher Ansatz mit Beteiligung an der Lehre im Studiengang Humanmedizin erlaubt Ihnen vielfältige klinische und persönliche Entwicklungsmöglichkeiten.
  • Als Assistenzarzt (m/w/d) vertreten Sie Ihren Schwerpunkt eigenverantwortlich in der Lehre in Zusammenarbeit mit den entsprechenden Fachvertretern/Professoren des klinischen Studienabschnitts im Staatsexamensstudiengang Humanmedizin.
  • Ihre Lehre gestalten Sie in Form von Seminaren, Praktika und Unterricht am Krankenbett.
  • Sie nehmen im Team anderer Lehrenden die Prüfungen ab und wirken an der Weiterentwicklung des Curriculums mit.
  • Ein strukturiertes Weiterbildungscurriculum mit der vollen Weiterbildungsermächtigung für den Facharzt (m/w/d) Innere Medizin bzw. Innere Medizin und Pneumologie ermöglicht Ihnen eine umfassende Weiterbildung mit einer Anstellung für die gesamte Zeit Ihrer Facharztausbildung.
  • Mitwirkung bei der Patientenversorgung gehört zu Ihrer beruflichen Qualifikation
  • Wenn Sie gern promovieren oder eine fachliche Zusatzqualifikation oder einen Masterabschluss Medical and Health Education erwerben möchten, unterstützen wir das ausdrücklich.
  • Für eine weitere wissenschaftliche Qualifikation steht Ihnen die gesamte wissenschaftliche und Forschungsstruktur der Universität und der Klinik zur Verfügung.
     

Das bringen Sie mit

  • Sie besitzen ein abgeschlossenes Studium der Humanmedizin, verfügen über die Approbation als Arzt:Ärztin und befinden sich idealerweise bereits in der Facharztweiter-bildung und haben insbesondere Interesse und klinische Erfahrung im Bereich Innere Medizin bzw. Innere Medizin und Pneumologie.
  • Sie treten selbstsicher, kompetent und sympathisch gegenüber unseren Studierenden auf.
  • Neben Ihren fachlichen Kompetenzen, verfügen Sie über ausgewiesene kommunikative Fähigkeiten und eine ausgeprägte Sozialkompetenz.

Freuen Sie sich auf

  • eine Stelle in Vollzeit oder Teilzeit am universitären Campus der HMU und dem Klinikum Ernst von Bergmann.
  • eine strukturierte volle Weiterbildung zum Schwerpunkt Innere Medizin bzw. Innere Medizin und Pneumologie.
  • ein Promotionsrecht in Kooperation mit anderen Universitäten.
  • eine herausfordernde Aufgabe mit entsprechender Verantwortung, Gestaltungsspielraum und einer persönlichen Entwicklungsperspektive.
  • ein dynamisches und stark wachsendes Umfeld in einer privaten Hochschule mit zukunftsorientierten Dienstleistungen.
  • die Mitarbeit in einem professionell arbeitenden und motivierten Team.
  • Teilnahme am Corporate Benefits Programm: Attraktive Firmenrabatte und Sonderkonditionen für Mitarbeiter.

Über die Klinik für Pneumologie und Beatmungsmedizin am Standort Potsdam

In der Klinik für Pneumologie und Beatmungsmedizin werden Patient*innen mit akuten und chronischen Erkrankungen aus dem gesamten Spektrum des Fachgebiets behandelt. Dazu gehören insbesondere auch Patient*innen mit akuter und chronischer respiratorischer Insuffizienz auf dem Boden von Lungen- und Atempumpenerkrankungen.

Die Klinik für Pneumologie und Beatmungsmedizin am Standort Potsdam besitzt die Weiterbildungsbefugnis für die Weiterbildungen zum Facharzt (m/w/d) für Innere Medizin und Pneumologie (36 Monate), sowie Innere Medizin (30 Monate). Im Rahmen des Rotationskonzepts der internistischen Kliniken kann auch die volle Weiterbildung Innere Medizin erworben werden. Ferner besteht eine Weiterbildungsbefugnis für die Zusatzbezeichnung Internistische Intensivmedizin (12 Monate, Klinik für Pneumologie und Beatmungsmedizin am Standort Bad Belzig), und Schlafmedizin.

Wir freuen uns auf Sie

Ihre aussagefähige Bewerbung (inkl. Lebenslauf, Abschlusszeugnissen) senden Sie bitte in digitaler Form an

HMU Health and Medical University
Rektor
Herr Prof. Dr. rer. nat. Dr. med. habil. Christoph Geilen
Olympischer Weg 1 • 14471 Potsdam
bewerbung-klinik@health-and-medical-university-potsdam.de

Klinikum Ernst von Bergmann Potsdam
Dr. med. Karin Hochbaum, MBA
Medizinische Geschäftsführerin
Klinikum Ernst von Bergmann
Charlottenstraße 72 • 14467 Potsdam
Karin.Hochbaum@klinikumevb.de

und

Dr. med. Hartwig Schütte
Chefarzt Klinik für Pneumologie und Beatmungsmedizin
Klinikum Ernst von Bergmann
Charlottenstraße 72 • 14467 Potsdam
Tel.: 0331 241 35385
Hartwig.Schuette@klinikumevb.de