Sie sind hier:

Prof. Dr. Pfirrmann erhält mit seiner Arbeitsgruppe DFG Förderung

Prof. Dr. Pfirrmann erhält mit seiner Arbeitsgruppe DFG Förderung im Graduiertenkolleg ProMoAge für weitere 4,5 Jahre. ProMoAge untersucht im Verbund mit 14 Arbeitsgruppen den Einfluss von nicht enzymatischen postranslationalen Proteinmodifikationen auf den Prozess des Alterns. Die Gesamtförderung liegt bei rund 5,5 Millionen Euro.

Online Links: 
https://idw-online.de/de/news757527

https://biermann-medizin.de/alternsforschung-dfg-foerdert-graduiertenkolleg-promoage-halle-jena-fuer-weitere-45-jahre/


Ihre Ansprechpartnerin