Sie sind hier:

Neue Studie von Prof. Dr. Eva Asselmann zur Rolle der Persönlichkeit für geburtsbezogene Ängste und Geburtserfahrungen

Gemeinsam mit Kolleginnen von der Medical School Hamburg und Technischen Universität Dresden publiziert Prof. Dr. Eva Asselmann in der Fachzeitschrift Plos One eine Studie zur Rolle von Persönlichkeitsmerkmalen für geburtsbezogene Ängste und Geburtserfahrungen bei (werdenden) Müttern.

Link (Open Access): journals.plos.org/plosone/article 

 

 


Ihre Ansprechpartnerin