Sie sind hier:

Studienmodelle an der HMU

An der HMU Health and Medical University Potsdam können Sie nicht nur in Vollzeit studieren, sondern haben im Bachelor- und Masterstudiengang Medizinpädagogik auch die Möglichkeit, das Studium in Teilzeit  zu absolvieren.

Das Vollzeitstudium

Die Vollzeitstudienmodelle der HMU sind für Schulabsolventinnen und -absolventen mit Hochschulzugangsberechtigung konzipiert. Die Studienangebote sind primärqualifizierende, grundständige Studiengänge, das heißt die Bachelorabschlüsse befähigen gleichzeitig zur Berufsausübung und entsprechen damit den internationalen Studienstrukturen.

Studieren neben dem Beruf – das Teilzeitmodell

Beruf, Studium und Familie vereinen – das Teilzeitstudium an der HMU macht's möglich:

Im Teilzeitmodell finden die Lehrveranstaltungen an insgesamt fünf Blockwochenenden (Donnerstag bis einschließlich Montag) pro Semester statt. Dabei setzen die Studierenden ihre Berufstätigkeit während des Studiums in der Regel zu 50 Prozent weiter fort.

So kann das theoretisch erworbene Wissen während des gesamten Studiums in der Berufspraxis angewendet und unter Anleitung der Lehrenden der HMU wissenschaftlich reflektiert werden. Darüber hinaus erhält jeder Studierende einen Mentor, der als Ansprechperson für berufspraktische Fragen während des gesamten Studiums zur Verfügung steht.

Folgende Studiengänge bieten wir im Teilzeitmodell an:

Medizinpädagogik (B.A.)

Medizinpädagogik (M.Ed.)

Ihre Ansprechpersonen

Bewerbermanagement
Studienberatung

Stefan Freier, Ekaterina Nikishina

Telefon:  0331 74 51 13 140
Fax:  0331 74 51 13 131

E-Mail schreiben